Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Breitbandausbau

Glasfaserausbau in Brückl

Brückl ist dabei!

Am 3.November findet um 19:00 Uhr eine Infoveranstaltung im Gemeinschaftshaus in Brückl zum Thema Glasfaserausbau in unserer Gemeinde statt.

Dabei werden von der öGIG (österreichische Glasfaser-Infrastrukturgesellschaft) und der BIK (Breitbandinitiative Kärnten) Genaueres zum Thema Breitbandausbau erläutert und Sie werden Gelegenheit haben sich ausführlich zu informieren.

Vorab haben Sie die Möglichkeit Ihre Anfrage über das Kontaktformular der öGIG GmbH, unter kttps://www.oegig.at/goertschitztal/ zu stellen, oder Sie nutzen die seit Kurzem eingerichtetet Servicehotline 0800 202 700, sowie die Info Mail Adresse info@oegig.at.

Kurzübersicht:

Derzeit baut die Basisinfrastruktur für den Glasfaserausbau bis in Ihr Wohnzimmer.

Es müssen sich 40% der Haushalte anmelden, damit unsere Gemeinde ausgebaut wird.

So bekommen alle Haushalte einen Hausanschluss (Leerverrohrung), selbst wenn sie nicht anschließen.

Ein Anschluss pro Haushalt ist, ab einer Beteiligung von 40%, um € 300 realistisch.

Des Weiteren muss mit einem von derzeit 11 im Portfolio befindlichen Providern ein Vertrag über 12 Monate abgeschlossen werden.

Wird eine Beteiligung von 40% der Haushalte erreicht, soll ab April 2022 mit den Hausanschlüssen begonnen werden.

https://www.oegig.at/goertschitztal/

https://www.oegig.at/goertschitztal/bestellung/